Aktuelle Projekte

Spendenlauf hilft 2016 sogar doppelt

Das Laufjahr beginnt für PROEVENT traditionell mit dem Rostocker Spendenlauf - dies bedeutet laufen für den guten Zweck. Jeder Einzelläufer sowie auch Vereine und Firmen beteiligen sich dabei mit einer freiwilligen, selbst gewählten Spende. Nachdem bereits in den vergangenen 11 Jahren eine betrachtliche Summe erlaufen wurde, haben auch 2016 wieder 278 Läufer dem Schnee getrotzt und sich vom Leichathletikstadion aus durch den Barnstorfer Wald gewagt. In diesem Jahr gehen die Spenden in Höhe von jeweils 1.500,-€ gleich an zwei sehr wichtige Institutionen der Hansestadt: Zum einen die Palliativmedizin der Uni Rostock, zum anderen dem Bündnis "Rostock Hilft", das sich für hilfsbedürftige Flüchtlinge engagiert. Für beide bedeuten die Spenden eine enorme Unterstützung für die tägliche Arbeit, der Spendenlauf ist aber auch ein Ort, um sich zu präsentieren und über sich zu informieren. PROEVENT übernahm beim Spendenlauf die Aufgaben der Organisation, des Marketing sowie der Umsetzung vor Ort und bekam von allen Seiten großes Lob dafür.
www.rostocker-spendenlauf.de

PoS Live – Marketing für ROSTOCKER

Ein Bierkistenweihnachtsbaum aus 1.200 Kisten ROSTOCKER. Für die Rostocker Brauerei wurde als starkes PoS–Tool ein fast 12m hoher Bierkistenweihnachtsbaum direkt vor dem Globus Markt in Rostock errichtet. Begleitet wird die starke Marketingaktion durch Aktionen in Zeitungen und im Radio. Am PoS können sich Kunden rund um das Weihnachtsdorf an einer „Wunschzettelaktion“ beteiligen, an Gewinnspielen teilnehmen und sich auf viele attraktive Angebote freuen. PRO EVENT hat den Bierkistenbaum in über 12 Stunden Arbeitszeit errichtet. Das einmalige Projekt ist längst zum Treffpunkt für Hobbyfotografen und Menschen aus der Region geworden. Bis zum 04. Januar steht der ROSTOCKER Bierkistenweihnachtsbaum unmittelbar vor dem Markt. Die Rostocker Brauerei und der Globus Markt unterstreichen damit ihre besondere Attraktivität in der Region. „Wir freuen uns, dass PRO EVENT erneut mit viel Kreativität und Begeisterung eine herausragende Aktion realisiert hat“, so Peter Christian Gliem, Geschäftsführer Kommunikation der Rostocker Brauerei.

www.rostocker.de